Falster

19 Jul 2015
19. Juli 2015

Mein nächster Dänemark-Ausflug führte auf verschiedene Orte der Insel Falster, die direkt gegenüber von Rostock liegt und durch eine zweistündige Fährüberfahrt zu erreichen ist. Höhepunkt war für mich der Besuch von Dänemarks südlichstem Punkt, welcher sich an der Südostspitze dieser Insel befindet. Dies ist gleichzeitig auch die südlichste Stelle ganz Skandinaviens. Dort gibt es einen ca. vier Tonnen schweren Findling, den Südstein, zusammen mit einem flachen Gebäude, welches mit entsprechenden Informationstafeln ausgestattet ist. Unterwegs dorthin kommt man am Leuchtturm von Gedser, Hafenstadt und Dänemarks südlichster Ort, vorbei. Anschließend habe ich Nykøbing, den größten Ort auf der Insel Falster, besucht. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der gelbe Wasserturm und die gotische Klosterkirche aus dem 15. Jahrhundert. Viele kleine Geschäfte und mehrere Supermärkte laden zum Shopping ein. Rund 90 Fotos dieses Ausflugs können auf meiner Flickr-Seite angeschaut werden.

Schlagwörter: ,
Version 7.2 - © 1995-2017 by Dr. Markus Jasinski - Impressum